HomeGlossarArchitektur des Tellers

Architektur des Tellers (nach J. Amador)


Das Sternefresser-Glossar: wir erklären den Begriff Architektur des Tellers

...beschreibt den Aufbau eines Gerichts in mehreren Ebenen. Zunächst das optische Arrangement der Komponenten, welche auch durch den Gast als erstes wahrgenommen wird. Daneben existiert die strukturelle Architektur des Tellers, welche den aromatischen und texturellen Aufbau des Gerichtes beschreibt. Eine ausgewogene Struktur zeichnet sich dadurch aus, dass selbst bei vielen Aromen und einer hohen Abwechslung in der Textur ein geschmacklich klares und ausgewogenes Gesamtbild entsteht. Die Architektur des Tellers entspricht durchaus der eines Hauses, das im Ganzen betrachtet erstrahlt, dessen tatsächliche Schönheit dabei jedoch in den Details der Einzelelemente verborgen liegt.

Copyright © 2012 sternefresser Impressum