HomeSpecialsCookTank No. 5 – Next Generation

Bewerten Sie diesen Artikel! Rating: 2.5/5 (total: 175)

Der fünfte CookTank der Sternefresser im Atelier 3.0 in Frankfurt

Der CookTank No. 5 – Next Generation im Atelier 3.0 in Frankfurt


Beim CookTank handelt es sich um eine Koch- und Denkfabrik (nach engl. think tank). Die Teilnehmer bilden eine amibitionierte, aber unverkrampfte und spaßbehaftete Forschungsgruppe, die sich gemeinsam mit Vertretern der Wissenschaft und Kritik dem Austausch und der Weiterentwicklung der Küche widmen. Ziel ist es, den Dialog untereinander zu fördern, neuen Ideen nachzugehen und den Nachwuchs zu inspirieren.

Nachfolgend stellen wir die Teilnehmer sowie ihre Gerichte der fünften Auflage kurz vor. Inhaltlich beschäftigen uns die Themen "Ein Teller nach Lévi-Strauss", "Verwegen Vegetarisch" und "Regionalität".

Erik Arnecke und Eric Werner aus der Résidence in Essen

Erik Arnecke und Eric Werner

Restaurant: Résidence, Essen 
Position: Küchenchef (Doppelspitze)
Bewertungen: 2 Sterne (Michelin) / 16 Punkte (Gault Millau)
Geboren: 1983 (E. Arnecke) und 1985 (E. Werner)

Gericht: "Bergmanns Kuh" (Milchzicklein mit Apfel und Zwiebel)
Thema: Ein Teller nach Claude 
Lévi-Strauss und Regionalität

Dirk Hoberg aus dem Ophelia im Hotel Riva in Konstanz

Dirk Hoberg

Restaurant: Ophelia, Konstanz
Position: Küchenchef 
Bewertungen: 2 Sterne (Michelin) / 17 Punkte (Gault Millau)
Geboren: 1981

Gericht: Spargel – in allen Ausgestaltungen (roh, mariniert, gegart, fermentiert)
Thema: Ein Teller nach Claude Lévi-Strauss

Thomas Macyszyn aus dem Navette in Rüsselsheim

Thomas Macyszyn

Restaurant: Navette, Rüsselsheim
Position: Küchenchef 
Bewertungen: 1 Stern (Michelin) / 16 Punkte (Gault Millau)
Geboren: 1979

Gericht: Geräuchertes Lachsbäckchen BBQ / Kohlekartoffel (Amuse) und 
Tsarskaya Auster, Romana Salat, Parmesansud und fermentierter Knoblauch in Ahornsirup
Thema: Ein Teller nach Claude Lévi-Strauss

Lars Middendorf aus dem Restaurant Seehalde in Uhdingen

Lars Middendorf (Wildcard-Gewinner)

Restaurant: Seehalde, Uhldingen
Position: Sous Chef
Bewertungen: 16 Punkte (Gault Millau)
Geboren: 1988

Gericht: 8 Std. Sellerie, mariniert in Zwiebel-Nuss-Öl, in Butter und Heu geschmort, mit roher Gänseleber, gerösteten Haselnüssen und Haselnussmilch
Thema: Zeig uns Deine Küche – koche einzigartig! (Wildcard-Thema)

Hendrik Olfen aus dem La Vision in Köln

Hendrik Olfen

Restaurant: La Vision, Köln
Position: Sous Chef
Bewertungen: 2 Sterne (Michelin) / 18 Punkte (Gault Millau)
Geboren: 1984

Gericht: Karotte nach Lévi-Strauss und Makrele in Dickmilch gebeizt
Thema: Ein Teller nach Claude Lévi-Strauss

Sebastian Prüßmann aus der Villa Hammerschmiede in Pfinztal

Sebastian Prüßmann

Restaurant: Villa Hammerschmiede (ab September im Schlossgarten in Stuttgart)
Position: Küchenchef
Bewertungen: 1 Stern (Michelin) / 17 Punkte (Gault Millau)
Geboren: 1980

Gericht: Knollensellerie aus dem Salzteig mit Kapern, Erbsen und Peperoni
Thema: Verwegen vegetarisch

André Rickert aus dem Weinsinn in Frankfurt

André Rickert

Restaurant: Weinsinn, Frankfurt
Position: Küchenchef
Bewertungen: 1 Stern (Michelin) / 15 Punkte (Gault Millau)
Geboren: 1979

Gericht: Taunus Forelle Müllerin vom Forellengut Herzberger in Oberursel-Oberstedten mit Kartoffeln, Petersilie, Zitrone und Kopfsalat
Thema: Regionalität

Christoph Schmah aus dem Graf Leopold in Daun

Christoph Schmah

Restaurant: Graf Leopold, Daun
Position: Küchenchef
Bewertungen: 1 Stern (Michelin) / 16 Punkte (Gault Millau)
Geboren: 1985

Gericht: Reh, Sellerie, Preiselbeere und Wacholder
Thema: Regionalität

Matthias Schmidt aus der Villa Merton in Frankfurt

Matthias Schmidt

Restaurant: Villa Merton, Frankfurt
Position: Küchenchef
Bewertungen: 2 Sterne (Michelin) / 17 Punkte (Gault Millau)
Geboren: 1981

Gericht: Gelbe Bete (in Lauberde gegart und in Milchsäure vergoren) mit Rehbock, unreifen Hollunderbeeren und Weizengrassöl
Thema: Ein Teller nach Claude Lévi-Strauss und Regionalität

Andreas Tuffentsammer aus der Ole Deele in Großburgwedel

Andreas Tuffentsammer

Restaurant: Ole Deele, Großburgwedel
Position: Küchenchef
Bewertungen: 1 Stern (Michelin) / 15 Punkte (Gault Millau)
Geboren: 1986

Gericht: Luftige Ziegenkäsesteine mit Holunderblütenmolke, Gurke, Kapuzinerkresse und Zitronenverbeneöl
Thema: Verwegen vegetarisch

Sven Wassmer aus dem Focus im Parkhotel Vitznau in der Schweiz

Sven Wassmer (Wildcard-Gewinner)

Restaurant: Focus im Parkhotel Vitznau, Schweiz
Position: Sous Chef
Bewertungen: Neueröffnung – noch nicht bewertet
Geboren: 1986

Gericht: Erbse, Minze und Zwiebeln
Thema: Zeig uns Deine Küche – koche einzigartig! (Wildcard-Thema)

Prof. Thomas Vilgis vom Max-Planck-Institut nimmt am zweiten SweetTank der Sternefresser teil

Prof. Dr. Thomas A. Vilgis

Er promovierte in Physik in Ulm, habilitierte in Mainz und arbeitete in Cambridge, London und Strasbourg. Er forscht u.a. über die Physik und Chemie der Lebensmittel und des Kochens. Am Max-Planck-Institut für Polymerforschung in Mainz leitet er eine Arbeitsgruppe zur statistischen Physik weicher Materie sowie eine experimentelle Gruppe zur "soft matter food science. Er ist Mitherausgeber der Zeitschrift Journal Culinaire, Autor zahlreicher Bücher zur Naturwissenschaft des Kochens und der Physik und Chemie der Lebensmittel sowie Vorstand der Deutschen Akademie für Kulinaristik.

Eine Auswahl der aktuellen Gerichte der CookTank-Teilnehmer


Die Signature Dishes der SweetTank Teilnehmer
Bild zum Vergrößern anklicken

Supporter des fünften CookTanks


Wir danken Parmigiano ReggianoFusionchef, der Genussakademie, White-Plate.com sowie Room426 für die großzügige Unterstützung des CookTanks.

  • Die Supporter des fünften CookTanks
Copyright © 2012 sternefresser Impressum