HomeSpecialsWechsel beim Gault Millau

Generations- und Geschlechterwechsel in der Gault Millau-Chefetage


Manfred Kohnke, seit 1983 Chefredakteur des Gault & Millau Deutschland, übergibt die Leitung des Restaurantführers an Patricia Bröhm. Mit ihr tritt eine Journalistin an die Spitze des Guides, die als Autorin u.a. der Süddeutschen Zeitung (hier ein Bröhm-Interview mit Manfred Kohnke aus dem Jahre 2007) und des Feinschmecker mit der deutschen und internationalen Spitzengastronomie durchaus vertraut ist. Manfred Kohnke zieht sich – wie zu erwarten war – nicht ganz aus dem Tagesgeschäft zurück und zeichnet künftig als Herausgeber verantwortlich.

"Wir danken Herrn Kohnke von ganzem Herzen für das einzigartige Engagement, mit dem er den Gault & Millau zum originellsten, kritischsten und darum meistzitierten Restaurantführer in Deutschland gemacht hat. Und wir freuen uns sehr, dass Herr Kohnke nun als Herausgeber des Gault & Millau fungieren wird.", so Clemens Hahn, Programmleiter beim Gault Millau.

Es bleibt abzuwarten, welche Änderungen mit dem Wechsel einhergehen – wir sind gespannt!

Generationswechsel beim Gault Millau: Patricia Bröhm löst Manfred Kohnke ab
Copyright © 2012 sternefresser Impressum