The FMC
 
 
 
 
 
 
 
   HomeSpecialsGlückstropfenThe FMC

Bewerte diesen Artikel! Rating: 2.8/5 (total: 104)

Stellenbosch: Ken Forrester – The FMC Chenin blanc 2010


Unser Glückstropfen: The FMC von Ken Forrester in Stellenbisch

Wir befinden uns in Südafrika, genauer gesagt im Anbaugebiet Stellenbosch. Im Glas haben wir den Spitzenwein von Ken Forrester, dem 32 Hektar großen Weingut mit Chenin-blanc-Kompetenz.

Ken Forrester hat das zu den ältesten Farmen Südafrikas zählende Weingut 1993 übernommen. Er hat große Teile der Anbaufläche gerodet und neu bepflanzt, und mit der Qualitätssteigerung kam die internationale Aufmerksamkeit.

Das Flaggschiff FMC stammt überwiegend von alten Chenin-blanc-Rebstöcken aus dem Jahr 1967, die von Hand gelesen werden. Spontanvergoren und zu hohen Anteilen in neuen französischen Eichenfässern ausgebaut, lagert der Wein zwölf Monate in den 400 Liter fassenden Holzfässern.

Unser Glückstropfen: The FMC von Ken Forrester
Bilder zum Vergrößern anklicken

Der FMC zeigt ein brillantes Gelb mit ein klein wenig grünen Reflexen. Die sich bildenden Schlieren beim Schwenken des Glases deuten schon auf die 14,5 vol. % Alkohol hin, die der Chenin blanc hat, aber auch auf die volle Aromatik, die uns erwartet.

In der Nase strömt einem ein volles Bukett von Dörrobst entgegen. Dazu gesellen sich noch Stachelbeere und – mit zunehmendem Kontakt mit der Luft – Bananenchips. Die ganze Aromatik wird nach hinten hinaus durch vanillige Düfte verlängert und durch das Holz abgerundet.

Am Gaumen präsentiert der FMC dann seinen vollen Körper. Der Wein hat enorme Länge bei reifer Frucht (Aprikose) und untermauernder Mineralik. Dabei wirkt er besonders rund und ausgewogen. Im Abgang blüht der Wein dann erneut auf und erinnert uns an Bienenwachs und intensive Vanille.

Raviolo vom Steinbutt mit Schweinebauch und Perigord-Trüffel kombiniert Gunnar Tietz mit dem FMC von Ken Forrester

Gunnar Tietz zeichnet im Berliner First Floor für die Weine verantwortlich und wählte zum Raviolo vom Steinbutt mit Schweinebauch und Perigord-Trüffel den FMC aus. Die intensive Aromatik und der hohe Alkoholgehalt des Weins ermöglichen die Kombination zu dem Pilz sowie dem Schweinebauch - eine grandiose Zusammenführung!

Steckbrief


Weingut: Ken Forrester Vineyards

Anbaugebiet: Stellenbosch/ Südafrika

Rebsorten: Chenin blanc

Bezug über: Shiraz & Co

Preis: 42,95 € (inkl. MwSt.)

  • Unser Glückstropfen: The FMC von Ken Forrester
Copyright © 2012 sternefresser Impressum