HomeSpecialsUnsere Helden 2013Helden 2013: Wagemutigste Küche

Bewerte diesen Artikel! Rating: 2.8/5 (total: 186)

Unsere Besten des Jahres 2013

5. Wagemutigste Küche des Jahres: Horváth in Berlin

Die wagemutigste Küche des Jahres 2013: Horvath in Berlin
Birne im Minzsud mit Topinambur, Knochenmark, Rindsgrammeln und frittiertem Blattkohl

Der gebürtige Österreicher Sebastian Frank, der u.a. im Wiener Steirereck arbeitete, übernahm 2010 das Küchenzepter von Wolfgang Müller im Berliner Restaurant Horváth. Dort entwickelte er nicht nur eine unverwechselbare Handschrift, sondern weiß auch mit wagemutigeren Gerichten zu begeistern. Besonders gefallen haben uns der Gemüse-Espresso, das Knochenmark-Gericht und die Blutpraline – Kreationen, die sich nur wenige Chefs trauen würden und deren geschmackliche Intensität vollends überzeugte.

Das Album zu unserem Besuch findet Ihr hier. Der Bericht folgt.

Weiter zur nächsten Helden-Kategorie
Copyright © 2012 sternefresser Impressum